Vielfalt ist der beste Ernährungsratgeber

Viele Kohlenhydrate? Wenige Eier? Kein rotes Fleisch? Tipps für die richtige Ernährung gibt es viele. Was aber macht eine gesunde Ernährung tatsächlich aus? Da scheiden sich die Geister. Die eine absolute Ernährungslehre gibt es nicht. Und auch allseits anerkannte Empfehlungen verändern sich über die Jahre immer mal wieder. Einig aber sind sich alle Ernährungsexperten in einem Punkt: Ein möglichst abwechslungsreicher Speiseplan ist von gesundheitlichem Vorteil. Je vielfältiger die Lebensmittel, desto größer die Chance, dass der Körper alle benötigten Nährstoffe bekommt.

Einig sind sich die Experten auch, dass möglichst naturbelassene Lebensmittel besser als stark verarbeitete Produkte sind. Noch besser: Wenn Sie Ihr Essen so oft wie möglich aus natürlichen Zutaten frisch zubereiten, können Sie ganz genau bestimmen, was auf Ihrem Teller landet. Bei der Auswahl der Zutaten sind Bio-Produkte die erste Wahl – für ein möglichst unbelastetes und nachhaltiges Essvergnügen! Denn Bio ist gut für alle: Nicht nur Mensch und Tier haben etwas davon, sondern auch Natur und Klima profitieren vom ökologischen Landbau.

Zudem ist es sinnvoll, sich bei der Auswahl der Lebensmittel an der heimischen Saison zu orientieren. So können Sie Ihre Gesundheit am besten unterstützen. Ihr Organismus bekommt dann genau das, was er zu bestimmten Zeiten jeweils am nötigsten hat. Ein Paradebeispiel ist der Spargel: Nach dem Winter mit seinen vielen fettigen, süßen und schweren Speisen hilft er dem Körper beim Entschlacken.

Vielfalt, Bio-Qualität und so naturbelassen wie möglich – mit dem dennree-Sortiment können wir Sie jeden Tag aufs Neue bei einer bewussten und gesunden Ernährung unterstützen. Stellen Sie hier schon mal Ihren Einkaufszettel für diese Woche zusammen. Ideen für köstliche, vollwertige Rezepte rund um die dennree-Produkte finden Sie unter Rezepte.