Lachstatar mit würzigem Linsensalat

Seite drucken

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 8 EL Olivenöl
  • 140 g grüne Linsen
  • 400 ml Gemüsefond
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Msp. Curry
  • 8 EL Balsamico
  • Zucker
  • 8 Stiele Schnittlauch
  • 4-6 Blätter Basilikum
  • 300 g geräucherter Lachs
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • Saft 1 Zitrone
  • 4 Tomaten
  • 100 g Rucola
  • etwas Frisée
  • Dill
  • Schnittlauch
  • essbare Blüten

Zubereitung

  1. 2 Schalotten würfeln und in etwas Öl andünsten. Linsen und Fond zugeben, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Anschließend 30 Minuten quellen lassen.
  2. Zwischenzeitlich 2 EL Balsamico, Salz, Pfeffer, etwas Zucker und 2 EL Öl verquirlen. Schnittlauchröllchen unterrühren und die gequollenen Linsen darin marinieren.
  3. Basilikum in Streifen schneiden, den Lachs fein würfeln und mit Pfeffer, fein abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft mischen.
  4. Tomaten würfeln, mit übrigem Balsamico, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl verrühren. Salate waschen, klein zupfen und alles mit dem Dressing mischen.
    Lachstatar und die Linsen mit Salat und Kräutern auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Nährwert pro Portion: 540 kcal