Warmer Gemüsesalat mit gebackenem Ziegenkäse

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)

  • 2 Fenchelknollen
  • 200 g Möhren
  • 1 Zwiebel fein würfeln
  • 200 g grüne Bohnen (frisch oder TK)
  • 2 Stangen Sraudensellerie in Scheiben schneiden
  • 200 g Cherry-Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Balsamico bianco oder Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Mehl
  • verschiedene Kräuter
  • 400 g Ziegenfeta
  •  200 g Paniermehl

Zubereitung

  1. Fenchelknollen putzen und achteln. Möhren schälen und in Stifte schneiden. Zusammen in kochendem Salzwasser kutz blanchieren, anschließend kalt abspülen.
  2. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel anschwitzen, anschließend alle Gemüsesorten dazugeben, kurz anbraten und mit Sojasauce, Balsamico und Zucker ablöschen. Flüssigkeit reduzieren, 3 EL Olivenöl dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.
  3. Ziegenfeta portionieren, in Ei und Paniermehl wenden. Panade etwas andrücken und in Olivenöl ausbacken. Gemüsesalat auf einer Platte anrichten und mit gebackenem Ziegenkäse belegen und mit Kräutern garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwert pro Portion: ca. 470 kcal