Orangenmousse mit Kiwi-Orangen-Salat

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)

  • 4 Orangen
  • 80 g Orangenmarmelade
  • 3 EL Zitronensaft
  • 250 g Quark
  • 100 ml Eierlikör
  • 6 Blatt weiße Gelantine
  • 3 Eiweiß
  • 2 EL Zucker
  • 2 Kiwis

Zubereitung

  1. Aus zwei Orangen den Saft auspressen und diesen mit 40 g Orangenmarmelade und Zitronensaft verrühren. Mit Quark und Eierlikör mischen. Gelantine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei milder Hitze auflösen, 3 EL von der Quarkmasse unterrühren, dann die Mischung unter die Quarkmasse ziehen und kalt stellen.
  2. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker unterarbeiten und den Eischnee unterheben. In eine Schüssel füllen, abdecken und am besten über Nacht kalt stellen.
  3. 2 Orangen schälen und filetieren, den Saft auffangen und mit 40 g Orangen-marmelade verrühren und darin die Orangenfilets über Nacht marinieren. Kiwis schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Orangenmousse  mit Löffeln aus der Schale stechen und mit einigen Orangenfilets sowie Kiwischeiben auf Tellern anrichten und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten (ohne Kühlzeit)

Nährwert pro Portion: ca. 300 kcal