Asiatische Kohlsuppe

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)

  • 500 g Weißkohl
  • 300 g Blumenkohl
  • 200 g Möhren
  • 1 Stangensellerie
  • 300 g Strauchtomaten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 150 g gelbe Zwiebeln
  • 150 g Lauch
  • 2 EL Olivenöl, 1 EL Currypulver, 1 EL gehackter Kümmel, 2 Knoblauchzehen
  • 0,2 l pürierte Tomaten
  • 1,5 l Wasser
  • 2 Würfel Gemüsebrühe (glutenfrei)
  • 1 EL Koriandersamen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 getrocknete, gehackte Chilischoten
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 1-2 Stangen Zitronengras
  • 1 Spritzer Sojasauce
  • frische Korianderblätter und Petersilie

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebeln und Lauch in einem großen Topf mit Olivenöl anschwitzen. Mit Curry würzen und den gehackten Kümmel und Knoblauch dazugeben. Kurz köcheln lassen.
  2.  Restliches Gemüse und pürierte Tomaten zugeben und mit Wasser aufgießen. Brühwürfel, Koriandersamen, Lorbeerblätter, Chillis, Ingwer und Zitronengras dazugeben und aufkochen.
  3. 10 Minuten kochen lassen, Temperatur reduzieren und so lange köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Mit Sojasauce abschmecken und die frischen, gehackten Kräuter dazugeben.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwert pro Portion: ca. 180 kcal