Exotische Süßkartoffelsuppe

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zwiebel

  • 20 g frische Ingwerwurzel

  • 400 g Süßkartoffeln

  • 2 EL Erdnuss-Öl

  • 500 ml ungesüßte Kokosmilch

  • 350 ml Gemüsebrühe (glutenfrei)

  • 1 Zucchini

  • 1 rote Chilischote

  • 1 Mango

  • 4 EL Apfel-Mangosaft

  • 1-2 EL Zitronensaft

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Knoblauchzehe, Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken. Süßkartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

  2. Erdnuss-Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln zwei Minuten andünsten. Süßkartoffeln zugeben und kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen.

  3. Inzwischen Zucchini in feine Würfel schneiden. Mango schälen, vom Stein schneiden und fein würfeln. Chili in feine Ringe schneiden.

  4. Die Suppe mit dem Mixstab fein pürieren. Mit Apfel-Mango-Saft, Zucchini, Chili und Mango nochmals kurz aufkochen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.


Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Nährwert pro Portion: ca. 460 kcal