Kartoffel-Oliven-Antipasti in Knoblauch-Zitronensauce

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)

  • 750 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Blätter Salbei
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Pimentkörner (zerstoßen)
  • 1 TL Paprikapulver (mild)
  • 150 ml Weißwein
  • 100 g grüne Oliven mit Mandelkernen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Joghurt
  • 150 g Creme fraîche
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Salbei grob hacken.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln, Salbei und Zwiebeln darin anschwitzen. Salz, Pfeffer, Piment und Paprikapulver hinzufügen.
  3. Mit Weißwein ablöschen und bei geschlossenem Topf ca. 15 Minuten garen. Danach abkühlen lassen.
  4. Oliven in Ringe schneiden und kurz vor Ende der Garzeit hinzufügen.
  5. Knoblauch schälen und fein hacken. Joghurt, Creme fraîche, Zitronenschale, Zitronensaft und Knoblauch gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
    und über die Kartoffeln verteilen.

 



Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwert pro Portion: ca. 460 kcal