Überbackene Portobellopilze mit Ziegenkäse und Backpflaumen

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)

  • 100 g Ziegengouda
  • 70 g Pflaumen (entsteint, getrocknet)
  • 2 Zweige Majoran
  • 50 g Pflaumenmus
  • Kräuter-Meersalz
  • Zitronenpfeffer
  • 800 g große Champignons oder alternativ
  • Austernpilze
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Ciabatta

Zubereitung

  1. Ziegenkäse fein würfeln. Backpflaumen in dünne Scheiben schneiden.
    Majoran abzupfen und fein hacken.
  2. Backpflaumen, Majoran, Pflaumenmus, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Pilze putzen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl beträufeln. Pilze darauf verteilen, mit Meersalz bestreuen.
  4. Pflaumenmus darauf verteilen und mit Käse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 2, Umluft 180 Grad) 15 Minuten backen. Dazu passt Ciabatta.


Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Nährwert pro Portion: ca. 410 kcal