Kleine Gemüsewraps aus Pfannkuchenteig mit Hüttenkäse, Zucchini und Tomaten

Seite drucken

Zutaten

(für 4 Wraps)
  • 250 g Vollkornmehl
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g Zucchini
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 g Tomaten
  • 100 g Hüttenkäse
  • 1 EL Kresse

Zubereitung

  1. Für den Pfannkuchenteig Vollkornmehl, Eier, Milch, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren.
  2. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  4. Pfannkuchen nach und nach in einer beschichteten, nur leicht geölten Pfanne ausbacken.
  5. Fertige Pfannkuchen auf einer Seite mit Hüttenkäse bestreichen, Zucchini, Tomaten und Kresse darauf verteilen und gut und fest einrollen.


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwert pro Wrap: ca. 440 kcal