Obst-Fondue mit Kokoscreme

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)

  • 2 Nektarinen
  • 2 feste grüne Äpfel
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Trauben nach Saison
  • 6 Orangen
  • 1 Limette
  • 1 Stück frischer Ingwer (2 cm)
  • 3 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2-3 TL Speisestärke
  • 400 ml ungesüßte Kokosmilch
  • Kokosraspeln

Zubereitung

  1. Früchte waschen und putzen. Nektarinen am Stein entlang halbieren und in Spalten schneiden. Äpfel vierteln und in Spalten schneiden. 2 Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Orangenfruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die übrigen Früchte waschen und gut abtropfen lassen.
  2. Limette und eine unbehandelte Orange heiß waschen, trockentupfen und die Schale abreiben. Anschließend die Limette und die übrigen Orangen auspressen. Ingwer schälen und fein reiben. Konfitüre mit der Stärke glatt verrühren.
  3. Zitrussäfte und -schalen, Kokosmilch, Konfitüre und Ingwer im Fondue-Topf verrühren, kurz aufkochen lassen und auf eine Wärmplatte stellen. Die Früchte in Schälchen servieren oder auf Spieße oder Gabeln stecken und durch die Creme ziehen.

    Tipp: Sehr lecker sind die Spieße wenn sie mit Kokosraspeln bestreut werden.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwert pro Portion: ca. 550 kcal