Zitronensuppe mit Zucchini und Räucherforelle

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 350 ml Gemüsebrühe (glutenfrei)
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 geräucherte Forellenfilets
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 50 ml Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Zucchini grob würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Zucchini darin anschwitzen.
  2. Brühe, Schlagsahne, Zitronenschale und -saft hinzufügen.
  3. Bei geschlossenem Topf 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend die Suppe fein pürieren.
  4. Restliche Zucchini fein würfeln. Forellenfilets fein würfeln. Forelle und Zucchiniwürfel in die Suppe hinzufügen und nochmals 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.


Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwert pro Portion: ca. 300 kcal