Advents-Cantuccini mit Zimt und Haselnüssen

Seite drucken

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl

  • 150 g Zucker

  • 1 TL Backpulver

  • 1/2 TL Lebkuchengewürz

  • 1/4 TL gemahlener Zimt

  • 1 Prise Salz

  • 50 g Butter

  • 2 Eier

  • 200 g Haselnüsse

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Backpulver, Lebkuchengewürz, Zimt, Butter, Eier und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Haselnüsse darunterkneten. Den Teig mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten kalt stellen.

  2. Teig in 5 gleich große Portionen teilen und aus jedem Stück eine 30 cm lange Rolle formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Rollen darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 15 Minuten backen. Die Rollen abkühlen lassen, danach mit einem scharfen Messer in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

  3. Cantuccini auf das Backblech verteilen und weitere 15 Minuten bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) 15 Minuten backen. Die Cantuccini abkühlen lassen und in einem geschlossenen Gefäß aufbewahren.



Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Nährwert pro 100g: ca. 470 kcal